ODL-Messdaten (Radioaktivität) in ioBroker integrieren

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du Messdaten der Gamma-Ortsdosisleistung (ODL) in ioBroker integrieren kannst.

Mit dem Ortsdosisleistungs-Messnetz (auch als ODL-Messnetz bezeichnet) wird radioaktive Strahlung an verschiedenen Messstellen gemessen und an ein Messnetz übertragen. Das Netz sowie die Messstellen werden vom deutschen Amt für Strahlenschutz betrieben und dienen dem Schutz der Bevölkerung im radiologischen Notfall. In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du die Daten der Messstellen über eine entsprechende API sowie einen Adapter direkt in ioBroker integrieren kannst.

Hier zunächst der Link zur ODL-Info Webseite:

https://odlinfo.bfs.de/ODL/DE/themen/wo-stehen-die-sonden/karte/karte_node.html

Auf der Webseite findest Du die ODL-Info Karte, in dem die einzelnen Messstellen mit den aktuellen Werten einsehbar sind. Die Daten eines oder mehrerer Messstellen werden wir später in ioBroker integrieren.

Im ersten Schritt wechseln wir jetzt in den Bereich Adapter und suchen dann über die Suchfunktion nach dem Begriff „strahl“. In der Liste der verfügbaren Adapter findest Du dann den Adapter Ortsdosisleistung. Diesen werden wir im nächsten Schritt über die hier gelb markierte Plus-Schaltfläche installieren.

Nach der Installation wird direkt die Adapter-Konfiguration des Adapters ODL geöffnet. In den Einstellungen suchen wir im ersten Schritt nach dem Namen oder der Postleitzahl. In meinem Beispiel füge ich die am nächsten liegende Messstelle der Postleitzahl 71229 für Leonberg hinzu. Du kannst hier auch mehrere Messstellen hinzufügen. Dazu einfach erneut nach einer Postleitzahl suchen.

Nach der Auswahl der Messstelle wird die gewählte Messstelle nun wie folgt dargestellt. Die restlichen Einstellungen habe ich so belassen.

Nach dem Start des Adapters können wir nun in die Objekte wechseln und nun die ermittelten Daten einsehen. Unter dem Ordner odl.0 findest Du nun die hinzugefügte Messstelle mit der eindeutigen ID. Zudem findest Du für jede Messstelle den aktuellen Status und den Strahlungswert. Zudem gibt es noch statistische Informationen über das komplette Messnetzwerk mit vielen interessanten Daten wie z.B. die aktuell in Betrieb befindlichen Stationen oder minimale und maximale Strahlungswerte über alle Stationen hinweg.

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.