Aqara Opple Schalter in Jung-Rahmen einbauen

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie ich einen Aqara Opple Schalter in einen bestehenden Jung-Rahmen eingebaut habe.

In einem früheren Artikel habe ich den Aqara Opple Schalter bereits an das ConBee II USB-Gateway angelernt. Da ich den Schalter vom Funktionsumfang her sowie vom schlichten Design sehr gelungen finde, habe ich nun versucht diesen in das bestehende Schalterprogramm in unserem Haus zu integrieren.

Hier der Link zum Artikel:

Hier im ersten Schritt nun die verwendeten Produkte und Werkzeuge:

Leider ist der Schalter für einen direkten Einbau in einen 55er Rahmen zu breit. Aus Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden einen neuen 3-Fach Jung Einbaurahmen zu verwenden und hier den oberen Rahmen ein wenig zu verbreitern. Somit muss auch keine Veränderung an der Wand vorgenommen werden. Im folgenden Foto siehst Du den Ist-Zustand mit den beiden Schaltern für das Licht im Flur.

Ich habe im ersten Schritt nun die Außenmaße des Aqara-Schaltergehäuse auf den Rahmen übertragen und per Linie verbunden. Mit einem Dremel und der Diamand-Drehscheibe wurde dann der Kunststoffrahmen ausgeschnitten und im Anschluss sauber verschliffen.

Im folgenden Foto siehst Du den überarbeiteten Rahmen sowie der erste Einbau-Versuch des Schalters. Ich habe dann noch leicht nachgeschliffen um den Schalter noch ein wenig tiefer in den Rahmen einbauen zu können.

Durch das Abnehmen der Schalterkappen kann später von vorne die Batterie des Schalters gewechselt werden. Nach dem finalen Ausrichten habe ich dann den Schalter mit einem Tropfen Sekundenkleber auf der Rückseite fixiert.

Im folgenden Foto siehst Du nun den finalen Einbau des Schalters in den Jung Rahmen. Der Schalter hält bombenfest und ich finde er fügt sich ganz gut in den bestehenden Rahmen ein.

Nach dem wir den Aqara Schalter nun integriert haben zeige ich Dir im nächsten Schritt noch, wie ich den Schalter derzeit nutze. Dazu habe ich Dir hier zwei Screenshots der Blockly-Steuerung eingefügt:

Mit dem Blockly-Script wird im ersten Falls-Block auf einen kurzen Tastendruck (Code 1002) abgefragt und dann das Licht über die NightLight-Funktion eingeschaltet. Über einen langen Tastendruck wird dann das Licht wieder ausgeschaltet.

Ich hoffe euch gefällt dieser Artikel. Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.