Die LED

LED ist die Abkürzung für „Light Emitting Diode“ und wird volkstümlich auch Leuchtdiode genannt.
Die LED verfügt über zwei Anschluss-Pins. Der längere Pin ist der Plus-Pol, der kürzere der Minus-Pol.

Ich verwende für meine Projekte die folgenden LEDs:

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.