Verbindung mit dem WLAN herstellen

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du deinen ESP8266 mit dem WLAN verbinden kannst.

Um eine WLAN-Verbindung herstellen zu können, wird folgender Code genutzt. Als Bibliothek nutzen wir dazu die ESP8266Wifi sowie den WifiClient. Im ersten Schritt definiere ich zwei Konstanten mit der WLAN SSID sowie dem Kennwort. In der Setup-Methode wird mit der WiFi Klasse die WLAN-Verbindung initialisiert. Dazu wird der Begin-Methode die WLAN-SSID und das Kennwort übergeben. Im Anschluss wird mit einer while-Schleife der Status der Connection überwacht und gewartet, bis eine Verbindung hergestellt wurde. In der Loop-Methode wird zudem gefragt, ob die Connection besteht, wenn ja können entsprechende Dienste über das WLAN genutzt werden.

 

#include <ESP8266WiFi.h>
#include <WiFiClient.h>

const char* ssid = "YOUR_WLAN_SSID";
const char* password = "YOUR_WLAN_PWD";

void setup() {
  Serial.begin(115200);
  delay(10);

  Serial.print("Connect to Wifi ");

  WiFi.begin(ssid, password);

  while (WiFi.status() != WL_CONNECTED) {
    delay(1000);
    Serial.print(".");
  }

  Serial.println("");
  Serial.println("WiFi connected");
  Serial.println("IP address: ");
  Serial.println(WiFi.localIP());
}

void loop() {
  if (WiFi.status() == WL_CONNECTED) {
    // Your WiFi-Stuff here 🙂
  }
}

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere