Smart-Home Use Cases

Mit einem Use Case wird ein Anwendungsfall beschrieben, in dem Aktoren des Smart-Home aufgrund eines Auslösers (Zeitpunkt, Bewegungserkennung, GPS-Änderung, usw.) ein bestimmtes Ziel erreichen sollen. In den folgenden Kategorien werden verschiedene Szenarien und Typen aufgezeigt:

 

Wohnkomfort
Anwesenheitserkennung
Definierte Einstellungen beim Verlassen des Hauses
Definierte Einstellungen bei der Annäherung an das Haus
Adaptive Helligkeitsregelung
Szenensteuerung
Zeitsteuerung von Geräten
Gartenbewässerung

 

Electronic Health
Notfalltaste

 

Energiemanagement
Heizungssteuerung + Tür-und Fensterkontakte
Temperaturabsenkung bei Abwesenheit

 

Sicherheit
Anwesenheitssimulation

 

 

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere