Home Assistant – Integration von Homematic

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du Deine bestehende Homematic-Lösung (RaspMatic) in Home Assistant integrieren kannst. 

Home Assistant ist eine Middleware-Lösung für die Integration und Verknüpfung von verschiedenen Smart Home Systemen. In unserem Smart-Home laufen bereits einige Homematic Funk-Komponenten, welche in Home Assistant integriert werden sollen. Für die Integration der Homematic Plattform (RaspMatic) benötigen wir zunächst auf der CCU oder RaspMaticSteuerung eine zusätzliche Software-Komponente.

Für die Integration wird das Addon XML-API für Homematic benötigt. Das Addon findest Du als tar.gz Archiv auf folgender Webseite:

https://www.homematic-inside.de/addons

 

 

Speichere das Addon einfach im Download-Ordner des Browsers und öffne nun die Systemsteuerung der CCU/RaspMatic. In der Systemsteuerung klickst Du dann auf „Zusatzsoftware“.


In dem neuen Fenster wählen wir das heruntergeladene Archiv aus dem Download-Ordner aus und klicken auf „Installieren“.

 

 

Die Installation des Addons benötigt zudem einen Neustart der Homematic-Zentrale. Nach dem Neustart der Zentrale sollte die XML-API unter der installierten Zusatzsoftware aufgeführt werden.

 

Im nächsten Schritt wechseln wir wieder in Home Assistant und öffnen die Konfigurationsdatei „configuration.yaml“. Ich nutze dafür die web-basierte Konfiguration.

 

In der Datei müssen wir folgende Konfiguration hinzufügen:

homematic:
interfaces:
wireless:
host: 192.168.2.104
resolvenames: xml

In der Konfiguration muss die IP-Adresse des RaspMatic/CCU angepasst werden.

Nach einem Neustart von Home Assistant können sollten nun die entsprechenden Homematic Geräte bereits auf der Startseite zur Verfügung stehen.

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere