Apple Homekit – Automation mit NFC-Tags

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du die Apple Homekit Automation mit NFC-Tags verwenden kannst.

Apple HomeKit Automationen unterstützen als Auslösepunkt auch die Verwendung von NFC-Tags. Im Artikel zeige ich Dir die Einrichtung und ein Anwendungsbeispiel in der iOS App „Kurzbefehle“. Folgendes Anwendungsbeispiel habe ich bei mir umgesetzt:

Ich möchte morgens beim Verlassen des Hauses das Licht im Wohnzimmer ausschalten. Dazu halte ich das iPhone im Flur vor der Haustür an einen NFC-Tag an der Wand.

Bevor wir nun mit der Konfiguration beginnen, hier die eingesetzten NFC-Tags:

 

Um mit der Konfiguration zu beginnen, starte nun die App „Kurzbefehle“.

 

In der App klickst Du auf den Bereich „Automation“. Oben rechts im kannst Du nun eine neue Automation erstellen. Als Art der Automation wählst Du hier die Pershnliche Automation aus. Im nächsten Schritt definieren wir den Auslöser der Automation. Hierzu fährst Du in der Liste ganz nach unten. Im Bereich Einstellungen findest Du ab dem iPhone 11 den Auslöser „NFC“. Wähle diesen Auslöser aus.

  

 

Im Bereich NFC können wir nun den gewünschten NFC-Tag Scannen und somit den Tag der Automation zuordnen. Klicke dazu auf die Schaltfläche Scannen und halte Dein iPhone an den NFC-Tag. Sobald der Tag erkannt wurde, kannst Du dem Tag noch einen Namen geben. Für das Beispiel habe ich dem NFC-Tag den Namen „TagA“ vergeben. Ich empfehle euch hier bereits klare und eindeutige Namen zu vergeben (z.B. TagFlurTuer).

  

 

Nach dem wir nun den NFC-Tag gescannt haben, und somit den Auslöser definiert haben, können wir im nächsten Schritt mit den Aktionen fortfahren. Klicke hierzu auf die Schaltfläche „Aktion hinzufügen“. In der Liste der Aktionen suchst Du nach „Home“ um somit den Punkt „Zuhause steuern“ auszuwählen.

  

 

Nun können wir die zu steuernden Geräte oder Szenen auswählen. Ich wähle hier nun die Geräte aus, die von der Aktion betroffen sind. Für das oben genannte Beispiel wähle ich nun die Wohnzimmer-Leuchte aus. An dieser Stelle können natürlich auch wieder mehrere Geräte verwendet werden. Im nächsten Schritt wird der Schaltzustand gewählt. Ich möchte das Licht ausschalten, also klicke auf das Leuchtmittel bis es „deaktiviert“ ist.

 

Wir haben nun die folgende Automation angelegt. Vor dem Speichern müssen wir noch die Einstellung „Vor Ausführen bestätigen“ deaktivieren und die Meldung bestätigen.

 

Halten wir das iPhone nun an den NFC-Tag, so wird die gerade definierte Aktion ausgeführt.

 

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel, nutzt Du bereits die persönlichen Automatisierungen? Ich freue mich über Deinen Kommentar oder Fragen 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere