VIS / View Auflösung für verschiedene Geräte

In diesem Artikel möchte ich meine Vorgehensweise zeigen, mit der ich für unsere Haussteuerung die Views für verschiedene Geräte erstellt und angepasst habe. Für jeden Geräte-Typ (Smartphone und Tablet für Wandsteuerung) existiert eine extra View. Die doppelten Views bedeuten zwar einen höheren Aufwand bei der Erstellung und Pflege, so lassen sich aber je Gerät die Informationen übersichtlicher darstellen. Auf meinem Tablet habe ich z.B. alle wichtigen Informationen auf einer View, sodass ich ohne Navigation alle Aktoren und Status einsehen und verändern kann. Auf dem Smartphone existiert eine Navigation über die Räume oder je nach Gewerken (Temperatur, Beleuchtung, Status, Heizungssteuerung).

Im ersten Schritt erstellen wir nun eine neue View, welche auf den mobilen Geräten (Smartphones) zum Einsatz kommen soll.

 

Nach dem die View erstellt wurde, wechseln wir auf die Lasche Tools und können nun hier die Auflösung der View anpassen.
In der Liste stehen verschiedene Geräte-Typen sowie eine vom Anwender definierte Auflösung zur Verfügung. Leider fehlen hier aktuelle Smartphones, aber ich habe auch nicht die neueste VIS-Version installiert ;-).

 

Nach der Auswahl des jeweiligen Gerätes wird nun auf der View der angezeigte Bereich mittels der Linien auf dem Endgerät dargestellt. Mit den zusätzlichen Linien seht ihr die maximale Größe der View, somit lassen sich die Widgets besser platzieren.

 

Sollte das eigene Gerät nicht aufgeführt werden, kann die Auflösung auch manuell definiert werden.
Die Auflösung des eigenen Gerätes kann entweder beim Hersteller oder über das praktische
„Screen Resolution Widget“ von VIS ermittelt und angezeigt werden.

 

Falls die Auflösung später doch wieder auf ein anderes Gerät aus der Liste umgestellt werden soll, dann einfach über die unten markierte Schaltfläche die Auswahl umstellen.

 

Mit dieser Vorgehensweise könnt ihr nun verschiedene Visualisierungen für verschiedene Auflösungen erstellen. Durch den Export und Import von Widgets geht der Prozess auch relativ schnell.

Artikel zum Thema Widgets exportieren/importieren

 

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel. Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer 🙂

 

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

2 Gedanken zu „VIS / View Auflösung für verschiedene Geräte

  • 1. November 2019 um 20:13
    Permalink

    Der Artikel hat mir als Einsteiger in VIS sehr geholfen.

    Vielen Dank.
    Micha

    Antwort
    • 2. November 2019 um 6:45
      Permalink

      Danke für Dein Feedback 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.