WS2812 – NeoPixel LED-Ring ansteuern

In diesem Artikel zeige ich, wie man einen NeoPixel WS2812 LED-Ring über den ESP8266 ansteuern kann. Zunächst hier den verwendeten ESP8266 und den LED-Ring:

Mit der Installation der Bibliothek finden wir unter Datei -> Beispiele -> Beispiele aus eigenen Bibliotheken -> Adafruit NeoPixel eine kleine Auswahl an Beispielen für die WS2812 RGB-LEDs. Im ersten Schritt wollen wir uns das Beispiel „strandtest“ näher anschauen. Dazu klicken wir einfach auf den Eintrag „strandtest“.

Das Beispiel wird nun im Editor geöffnet. Im ersten Schritt habe ich das Beispiel nun auf Datei -> Speichern unter in einem eigenen Ordner abgelegt.
Im nächsten Schritt schließen wir unseren NeoPixel-Ring folgendermaßen an:

GND – ESP8266 GND
+5V – ESP8266 VIN (+5V)
D1 – ESP8266 D04

 

Im nächsten Schritt passen wir den Beispiel-Sketch an unsere Belegung an.
Wir definieren den PIN als D4.  Zudem müssen wir dem Adafruit_NeoPixel() Konstruktur die Anzahl Pixel des LED-Rings mitteilen. Dazu übergeben wir in unserem Beispiel den Wert 24 an den Konstruktur.

 

 

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere