ioBroker Node-RED – Teil 4.6 – Template Node

In diesem Teil der ioBroker Node-RED Artikelreihe zeige ich Dir, wie Du Node-Red in ioBroker verwenden kannst.

Im Teil 4.6 der ioBroker Node-RED Artikelreihe werden wir uns den Template-Node ansehen. Mit dem Template-Node können wir mittels einer definierten Vorlage aus einem Payload eine Zeichenfolge im Kartext, JSON oder YAML erstellen. Dem Template-Node wird dazu eine Message übergeben, welche die verschiedenen Informationen erhält. Im Beispiel verwenden wir einen Inject-Node, mit dem wir ein JSON-String in den Flow injizieren. Der Template-Node wird dann über eine Definition eine lesbare Zeichenfolge im Klartext generieren. Zunächst fügen wir die folgenden Nodes ein und verbinden sie entsprechend dem Flow:

  • Inject-Node
  • Template-Node
  • Debug-Node

Im ersten Schritt definieren wir nun den Inject-Node. Als Nutzdaten-Format wählen wir hier JSON und geben als Beispiel die folgende Zeichenfolge an:

{„name“:“Matthias“,“room“:“office“,“lastchange“:“15:07″}

Eine Wiederholung habe ich hier nicht aktiviert.

Im nächsten Schritt konfigurieren wir den Template-Node. In diesem Node definieren wir nun die Vorlage, mit dem der Payload in einen Klartext umgewandelt wird. Node-RED nutzt für die Vorlage den Mustache Style (Link zur Definition und weiteren Informationen). Über die geschweiften Klammern sowie die Property-Namen des Payloads kann hier direkt auf die jeweiligen Werte zugegriffen werden.

Unterhalb der Vorlage müssen wir zudem noch die folgenden Format-Einstellungen kontrollieren. Das Format muss auf Mustache-Vorlage sowie die Ausgabe auf Klartext eingestellt sein. Optional können hier auch Ausgaben im JSON- oder YAML-Format erstellt werden.

Wenn wir den Flow nun „deployen“ und auf die Inject-Schaltfläche klicken, sollten wir in der Debugging-Konsole die folgende Ausgabe sehen:

Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Ein Gedanke zu „ioBroker Node-RED – Teil 4.6 – Template Node

  • 4. Dezember 2021 um 20:25
    Permalink

    Hallo,
    das ist eine ganz tolle Anleitung für IOBROKER und NODE Red. Ich habe mich nach nun einiger Zeit von meiner FHEM Installation getrennt und bin auf IOBROKER mit NODE RED umgestiegen.
    Ich habe da schon meine ZIGBEE und ZWAVE Aktoren,Sensoren etc. nach IOBROKER umgezogen und mit NODE RED visualisiert.
    Beim letzten grösseren Absturz (wahrscheinlich die Speicherkarte) war aber alles weg.
    Schön wäre es , wenn das Thema Sicherung von IOBROKER und NODE-RED mal näher beleuchtet werden könnte. Da habe ich noch meine Probleme.
    Ansonsten eine tolle Arbeit.
    Danke

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.