ioBroker VIS – Border – Rahmen zeichnen

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du das VIS-Widget „Border“ in Deiner Visualisierung einsetzen kannst.

Das VIS Widget Border fügen wir im ersten Schritt auf unsere View ein. Dazu ziehen wir das Widget einfach per Drag&Drop auf die gewünschte View.

Nach dem wir nun das Border-Widget eingefügt haben, können wir im nächsten Schritt die Position und Größte des Widgets bestimmen. Das Widget verfügt unten rechts am Rahmen über einen Pfeil, mit dem die Größe komfortabel verändert werden kann. Die Position kann wie bei anderen Widgets auch über das Markieren und Verschieben mit gedrückter Maustaste verändert werden.

Jetzt können wir den Rahmen konfigurieren. Über die Eigenschaft Titel wird der Titel des Rahmens definiert. Über die Eigenschaft Titelschriftname können wir die Schriftart anpassen. Hier ist leider keine Auswahl möglich, der Schriftname muss also händisch in das Eingabefeld eingegeben werden. Zudem kann die Schriftfarbe des Titels sowie die Hintergrundfarbe des Titels konfiguriert werden.

Über den Farb-Picker kann die Farbe komfortabel eingestellt werden. Zudem kann die Farbe per HTML-Farbcode (z.B. #ffffff) oder Farb-Bezeichner gewählt werden).

Über die Eigenschaften Titel-Oben-Abstand und Titel-Links-Abstand kann die Position des Titels am Rahmen eingestellt werden. So lässt sich der Titel z.B. oberhalb oder unterhalb des Rahmens einblenden.

Über weitere Eigenschaften kann zudem ein Rahmen-Kopf definiert werden, in dem z.B. der Titel des Rahmens eingeblendet wird. Über die Kopfhöhe wird die Höhe definiert, mit der Kopffarbe die Hintergrundfarbe des Kopfs. Ich habe hier einen gelben Kopf definiert, in dem der Titel des Rahmens dargestellt wird. Dazu muss einfach der Titel-Oben-Abstand entsprechend vergrößert werden, sodass der Titel in den Kopf wandert.

Das Border-Widget ist ein sehr praktisches VIS-Widget um auf der Visualisierung für Ordnung zu sorgen. Ich nutze den Rahmen häufig in Verbindung mit dem optionalen Kopf.

Ich hoffe euch gefällt dieser Artikel. Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.