ioBroker und Fritzbox – der TR-064 Adapter

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du mit ioBroker auf Deine Fritzbox zugreifen kannst und welche Vorteile Dir der TR-064 Adapter bietet.

Ich habe vor kurzer Zeit aufgrund der neuen Internet-Anbindung über Glasfaser (aktuell in Vorbereitung) den bisherigen Router gegen eine Fritzbox 7590 getauscht. Den Router kann ich für normales DSL über Kupfer sowie auch den zukünftigen Glasfaseranschluss einsetzen. Ein weitere Vorteil des neuen Routers ist die Verwendung des TR-064 Protokolls, mit dem ich einige Informationen auch direkt in ioBroker verwenden kann.

Vorbereitungen der Fritzbox

Im ersten Schritt müssen wir uns auf der Fritzbox anmelden und hier einen neuen Benutzer für die ioBroker Verbindung anlegen. Dazu klickst Du im Bereich System auf den Menüpunkt FRITZ!Box-Benutzer. Auf der Tab-Seite Benutzer kannst du jetzt über die gelb markierte Schaltfläche einen neuen Benutzer hinzufügen.

Ich habe dem Benutzerkonto den Namen ioBroker vergeben. Verwende dann noch eine E-Mail-Adresse sowie ein sicheres Passwort. Der Benutzer wird nur für die lokale Kommunikation zwischen ioBroker (Adapter) und der FritzBox verwendet, daher habe ich dem Benutzer die Berechtigung Zugang aus dem Internet entzogen.

Im Bereich der Berechtigungen müssen folgende Einstellungen aktiviert werden:

  • FRITZ!Box Einstellungen
  • Sprachnachrichten, Faxnachrichten, FRITZ!App Fon und Anrufliste
  • Smart Home

Adapter-Installation in ioBroker

Nach dem wir die Vorbereitungen an der FritzBox abgeschlossen haben, können wir jetzt in ioBroker den Adapter TR-064 installieren. Mit diesem Adapter können wir Geräte-Informationen von der FritzBox auslesen.

Nach der Installation des Adapters öffnet sich automatisch die Konfiguration. Als IP kannst Du hier entweder die IP-Adresse der FritzBox oder einfach den Namen fritz.box verwenden. Den Poll-Intervall habe ich bei 10 Sekunden belassen. Im nächsten Schritt gibst Du die Anmeldedaten des vorher erstellten ioBroker Benutzter für die FritzBox an. Abschließend habe ich hier noch alle CheckBoxen aktiviert und dann die Adapterkonfiguration mit Speichern und Schließen verlassen.

Aktivierung des CallMonitors

Für die Verwendung des CallMonitors muss dieser zunächst über ein an die FritzBox angeschlossenes Telefon aktiviert werden. Wähle dazu einfach die folgende Rufnummer am Telefon:

#96*5*

In den Objekten siehst Du jetzt die folgende Liste für die Telefonlisten (eingehend und ausgehend), Anrufmonitor, Geräte im Netzwerk, Telefonbuch und allgemeine Eigenschaften und Command-Datenpunkte.

In den nächsten Artikeln zeige ich Dir, wie ich die Informationen der FritzBox in ioBroker verwende und welchen Vorteil mir dieser Adapter bietet.

Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

2 Gedanken zu „ioBroker und Fritzbox – der TR-064 Adapter

  • 31. Januar 2021 um 20:19
    Permalink

    Hallo.

    Ich habe zwei Fb in Reihe geschaltet. An der Fb A hängt das Telefon und die Fb B. An der Fb B hängt wiederum der Raspberry mit ioBroker. Funktioniert das grundsätzlich?

    Antwort
    • 6. Februar 2021 um 19:32
      Permalink

      Hallo,

      wenn die beiden Fritzboxen im selben Netz sind, ja! Warum oder für was verwendest Du zwei Fritten?

      LG Matthias

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.