ioBroker Visualisierung mit lovelace – Teil 7 – Das Wetter Widget

In dieser Artikelreihe zeige ich Dir, wie Du eine Visualisierung mit lovelace UI erstellen kannst.

Mit Lovelace kannst Du Visualisierungsoberflächen für ioBroker einfach und schnell konfigurieren. Die Visualisierung kommt ursprünglich von der Home-Assistant Plattform und wurde nachträglich auch für ioBroker verfügbar gemacht. In der aktuellen Version funktionierten noch nicht alle Widgets vollständig, eine einfache Visualisierung kann aber ohne Probleme erstellt werden. In der Artikelreihe werde ich die Grundlagen sowie die Möglichkeiten der Visualisierung darstellen. Im siebten Teil schauen wir uns das Wetter Widget genauer an.

Um das Wetter Widget in der Visualisierung verwenden zu können, benötigst Du den Adapter „Das Wetter“ oder alternativ den „yr“ Adapter. Ich verwende in meiner Visualisierung den Adapter „Das Wetter“. Zudem muss der Adapter entsprechend eingerichtet und Wetter-Objekte angelegt sein. Weiter sollte mindestens die Version 0.1.4 installiert sein.

Um das Widget nutzen zu können, müssen wir im ersten Schritt einen neuen Raum „any“ in den Aufzählungen anlegen. Dieser Raum wird nachher in den Objekten verwendet.

 

Im nächsten Schritt wechseln wir in die Objekt-Ansicht und vergeben für folgenden Datenpunkt die unten genannten Eigenschaften:

daswetter.0.NextDays.Location_1

  • Raum: Any
  • Funktion: funcWeather

Dazu klickt ihr einfach auf die entsprechende Spalte des Datenpunkts und wählt in der Liste der Einträge den Raum und die Funktion aus.

 

Nun sind die Vorbereitungen in der ioBroker Objektstruktur abgeschlossen.

 

Im nächsten Schritt müssen wir die Entitäten für den lovelace-Adapter aktualisieren. Dazu einfach den Adapter Neu starten oder alternativ in der Adapter-Konfiguration die Entitäten aktualisieren. Nach der Aktualisierung der Entitäten sollte in der Liste der Entitäten die Entität für „Weather.“ zu sehen sein.

 

wir können jetzt in die lovelace Konfiguration wechseln und dort das Widget auf der entsprechenden Tab-Lasche einfügen. Ich möchte das Widget auf der Startseite „Übersicht“ der Visualisierung einfügen, also wechsele ich auf die Tab-Lasche und klicke auf die Plus-Schaltfläche.

 

In der Widget-Auswahl wählen wir hier das Widget „Weather Forecast“.

 

Nun müssen wir das eingefügte Widget konfigurieren.

 

Der Name ist optional, er wird als Überschrift in dem Widget eingeblendet. Ich habe hier die Überschrift „Wetter in Gerlingen“ verwendet. Als Entität wählen wir hier den vorher definierten Datenpunkt ausgewählt.

 

In der Vorschau werden direkt die Wetter-Informationen eingeblendet.

 

So einfach habt ihr die Wetter-Aussichten des Adapters „Das Wetter“ in lovelace integriert. Über die

 

Bekannte Probleme bei der Einrichtung des Widgets

  • Invalide Date
    Anstatt den Tagesnamen steht hier nur „Invalide Date“.
    Lösung: Bitte aktualisiere den lovelace-Adapter auf die Version Version 0.1.4 (Stand August 2019)

 

Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer 🙂

 

 

 

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere