Sprachausgaben über ioBroker mit Amazon Echo

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du mit ioBroker und dem Alexa-Adapter Sprachausgaben über ein Amazon Echo Gerät realisieren kannst.

Im ersten Schritt müssen wir für die Sprachausgaben einen neuen Adapter installieren. Den ioBroker.alexa2 Adapter verfügen wir dazu aus folgendem Github-Repository manuell hinzu:

ioBroker Adapter to control Amazon Alexa/Echo devices
https://github.com/Apollon77/ioBroker.alexa2
7 forks.
34 stars.
6 open issues.
Recent commits:

 

Nach dem der Adapter zunächst installiert wurde, fügen wir vom Adapter eine neue Instanz hinzu.

 

Nach der Installation müssen wir den Alexa-Adapter konfigurieren. Hierfür geben wir die Amazon-Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort) in der Konfiguration an. Die Anmeldedaten werden verschlüsselt in der lokalen ioBroker Instanz gespeichert.

 

Nach der Adapter jetzt installiert und eingerichtet wurde, können wir nun mit den ersten Sprachausgaben beginnen. Um die Ausgaben zu testen wechseln wir nun in den Bereich Objekte. Unter dem Eintrag „alexa2.0“ findest Du den Bereich „Echo-Devices“, unter dem jedes Dener echo-Geräte aufgelistet wird. Unterhalb des Echo-Gerätes hast Du nun den Bereich „Commands“, mit dem entweder vorgefertigte Befehe ausgeführt werden können (z.B. flashBriefing mit Deinen Nachrichten oder die aktuellen Verkehrsmeldungen oder die Wettervorhersage). Zudem steht hier der Datenpunkt „speak“ zur Verfügung, mit dem eine Zeichenfolge über das jeweilige echo-Gerät ausgegeben werden kann. Hier können wir gleich unsere Sprachausgabe über die ioBroker Objektansicht ausprobieren. Dazu einfach einen Text eingeben und bestätigen, schon sollte unser echo-Gerät den Text ausgeben.

 

Alternativ können wir die Sprachausgabe natürlich auch über ein JavaScript starten. Wir müssen dazu einfach den Datenpunkt „speak“ kopieren und per setState() die Zeichenfolge an den Datenpunkt übergeben.


function Sprechen( Text)
{
  setState('alexa2.0.Echo-Devices.G090LF10720613DR.Commands.speak', Text );
}

Sprechen('Hallo');

Ich hoffe euch gefällt dieser Artikel. Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

5 Gedanken zu „Sprachausgaben über ioBroker mit Amazon Echo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere