SwitchBot – Teil 3 – Produkt-Vorstellung – Hub Mini

In dieser Artikelreihe dreht sich alles um die SwitchBot Produktserie.

Im 3. Teil der SwitchBot Artikelreihe zeige ich euch den SwitchBot Hub Mini, welcher die SwitchBot Produkte miteinander verknüpft, sie in das Internet bringt, und somit auch Integrationsmöglichkeiten mit anderen Smart-Home System schafft. Dazu aber später mehr.

Grundsätzlich wird für die Verwendung der einzelnen SwitchBot Produkten (z.B. der Bot) kein Hub Mini benötigt. Die Geräte können auch normal über die SwitchBot App über Bluetooth gesteuert werden. Für die Steuerung über das Internet, wenn man z.B. gerade nicht zuhause ist, oder für die Steuerung per Amazon Alexa oder Siri wird der Hub Mini benötigt. Der Hub Mini kommuniziert dann über das Internet mit der App und stellt eine Verbindung per Bluetooth zu den einzelnen Geräten her. Im 1. Teil der Artikelreihe habe ich diese beiden Kommunikationswege bereits erklärt.

Hier zunächst der Link zum Produkt im SwitchBot Store sowie auf Amazon:

Link zum SwitchBot Store

Technische Details

Abmessungen‎6.5 x 6.5 x 2 cm
Gewicht85 Gramm
FarbeWeiß
ProtokollBLE und WIFI (2,4 GHZ)
StromversorgungStromversorgung über USB-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
BefestigungsartBeigefügtes Klebepad
ZubehörUSB-Kabel sowie Klebepad

Einrichtung

Im ersten Schritt benötigst Du die SwitchBot App für das Smartphone (Apple iOS oder Google Android). Nach der Installation der App wird zunächst ein kostenloses Benutzerkonto benötigt. Nach der Erstellung eines neuen Benutzerkontos oder der Anmeldung am bereits bestehenden kannst Du nun mit der Einrichtung des Hubs beginnen. Hier benötigst Du eine Bluetooth-Verbindung. Über die Funktion „Add a Device“ suchst Du dazu nach dem Gerät „Hub Mini“. Halte dann den Knopf am Hub Mini gedrückt bis die Anzeige-LED blinkt. Klicke dann auf Next um im nächsten Schritt die WIFI-Anmeldedaten eingeben zu können. Bitte beachte hier, dass nur 2,4 GHZ Verbindungen möglich sind. Damit ist der Hub auch schon eingerichtet und wird auf der Geräte-Übersicht angezeigt.

Funktionsumfang

Der SwitchBot Hub Mini ist eine optionale Smart-Home Zentrale für das SwitchBot Ökosystem. Über den SwitchBot Hub Mini können die einzelnen Aktoren auch über das Internet gesteuert werden. Hierzu verwendet SwitchBot ein eigenes Cloud-System, welches über die App (Profil) kostenlos erstellt werden kann. In den Geräte-Einstellungen kann dazu die Einstellung „Cloud-Service“ aktiviert werden. Zudem ist über den Hub Mini eine Integration in die Sprachassistenten von Google, Apple oder Amazon möglich. Auch eine Integration in HomeKit, IFTTT oder ioBroker ist mittels dem Hub Mini möglich. Eine weitere Funktion des Hub Mini ist die Infrarot-Hub Funktion, wodurch mit dem Hub Mini beliebige Geräte per Infrarot-Fernbedienung angelernt und gesteuert werden können. Der Hub Mini stellt somit einen guten Ersatz für die von Logitech eingestellten Harmony-Hubs dar. Dieses Thema werde ich in einem separaten Artikel behandeln.

Fazit

Der SwitchBot Hub Mini ist wirklich ein praktisches Gerät gerade im Bezug auf die Integration in vorhandene Smart-Home Systeme. Über die Cloud-Funktionalität und die damit vorhandene API über den Switch-Bot Cloud Service können die Aktoren und Sensoren so relativ einfach in bestehende Smart-Home Lösungen wie z.B. ioBroker oder OpenHAB integriert werden. Die Integration in ioBroker werde ich in einem separaten Artikel erklären.

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel. Über Kommentare, Anregungen oder Ideen freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.