SwitchBot – Teil 11 – Produkt-Vorstellung – Thermometer/Hygrometer Plus

In dieser Artikelreihe dreht sich alles um die SwitchBot Produktserie.

Im 11. Teil der SwitchBot Artikelreihe zeige ich euch die das Thermometer/Hygrometer Plus.

Hier zunächst der Link zum Produkt im SwitchBot Store sowie auf Amazon:


Link zum SwitchBot Store


Technische Details

Abmessungen‎‎7.7 x 6.4 x 1.7 cm
Gewicht64g
FarbeWeiß
ProtokollBluetooth, WiFi (nur in Verbindung mit dem Hub)
Stromversorgung2x AAA-Batterien (im Lieferumfang enthalten)
BefestigungsartAufstellen

Einrichtung

Bevor wir mit der softwareseitigen Einrichtung des Gerätes beginnen müssen wir die Batterie-Sicherung auf der Rückseite aus dem Batteriefach entfernen. Somit wird der Sensor mit Strom versorgt und wir können im nächsten Schritt die Einrichtung starten.

Im ersten Schritt benötigst Du die SwitchBot App für das Smartphone (Apple iOS oder Google Android). Über die Funktion „Add a Device“ suchst Du dann in der Liste nach dem Gerät „Meter Plus“. Über die Bluetooth-Geräte Suche wurde mir das Gerät nach wenigen Sekunden dargestellt. Im nächsten Schritt klickst Du auf der Rückseite so lange auf den Button wie das Bluetooth-Symbol im Display blinkt. Dann kannst Du mit dem letzten Schritt fortfahren. Im letzten Schritt können wir dem Gerät einen Namen vergeben sowie die Raumzuordnung treffen. Somit ist das Gerät eingerichtet. Abschließend habe ich noch die Cloud-Services des Gerätes aktiviert. Somit stehen die Daten auch über die Schnittstelle ioBroker zur Verfügung.

Funktionsumfang sowie Bewertung

Der SwtchBot Meter Plus Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor bietet neben dem neuen Comfort Level die selben Einstellungen wie schon der Switchbot Meter Sensor. Zudem wurde auch die Gehäuse vergrößert und eine praktische Klappfunktion als Aufständerung hinzugefügt. Diese ist wirklich praktisch gelöst und formschön in das bestehende Gehäuse integriert. Mit der neuen Comfort Level Funktion kann auf dem Display eine zusätzliche Anzeige konfiguriert werden, mit der der Comfort Level Bereich für die Temperatur und Luftfeuchtigkeit festgelegt werden kann.

Fazit

Der neue SwitchBot Meter Plus Sensor hat mich mit dem verbesserten Design in Hinblick auf Größe und der integrierten Aufständerung überzeugt. Der Sensor lässt sich über den Hub auch perfekt in das bestehende Smart-Home (ioBroker) integrieren.

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel. Über Kommentare, Anregungen oder Ideen freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.