ConBee II Zigbee USB-Gateway – Teil 10 – Tuya Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

In dieser Artikelreihe schauen wir uns gemeinsam das ConBee II Zigbee USB-Gateway an und lernen ein Tuya Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor an.

Mit dem ConBee II Zigbee USB-Gateway können wir herstellerübergreifend Zigbee-Devices ohne eigenes Gateway/Bridge und ohne Cloud in unser Smart-Home integrieren. Im 10. Teil der Artikelreihe werden wir nun einen Tuya Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor anlernen. Ich finde diesen Sensor mit dem zusätzlichen Display sehr interessant, da ich so auch auf einen Blick die aktuellen Werte ablesen kann.

Der ConBee II kann entweder direkt beim Hersteller oder auch z.B. bei Amazon erworben werden.

Link zum Shop des Herstellers:

https://phoscon.de/de/shop/conbee2

ConBee II bei Amazon:

Den Tuya Sensor bekommst Du bei Amazon (wenn es schnell gehen soll). Ansonsten ist er auf ebay.de ein wenig günstiger zu haben.

Im Lieferumfang des Sensors ist der eigentliche Sensor sowie noch ein Klebepad sowie ein kleiner Ständer, mit dem das Gerät auch aufgestellt werden kann. Die benötigten Batterien vom Typ AAA (2 Stück) sind nicht enthalten.

Wir starten jetzt mit dem Anlernen von neuen Geräten an unseren ConBee II USB-Gateway. Dazu melden wir uns wieder an der ConBee App über den Browser an und geben das von uns definierte Kennwort ein.

Nach der Anmeldung gelangen wir in die App, in der wir zunächst über den Sandwich-Button oben links in die Einstellungen wechseln.

In den Einstellungen klicken wir im Bereich Geräte – Sensoren auf die Schaltfläche Neuen Sensor verbinden. Auf der Ansicht Hersteller auswählen wählen wir hier Andere aus.

Nun wird die Suche nach neuen Sensoren für 3 Minuten gestartet.

Drücke jetzt am Sensor den Connect-Button (oben am Gehäuse) für 5 Sekunden. Nun fängt das Netzwerk-Symbol zu blinken an und der Sensor versucht sich mit dem Zigbee-Netzwerk zu verbinden. Nach wenigen Sekunden bekam ich dann die folgende Meldung „Sensor bereit“.

Nach dem Anlernen des Gerätes habe ich mir die Ansicht der Sensoren angesehen. Hier ist der Tuya-Sensor aber nicht sichtbar. Dies ist wohl derzeit noch so, da der Sensor noch nicht vollständig unterstützt wird. In meinem Fall ist das aber nicht so schlimm, da ich die Sensorwerte in ioBroker verarbeiten möchte.

Im nächsten Schritt wechseln wir in ioBroker in den Bereich Objekte. Hier wurden nun zwei neue Sensoren (Sensor 7 und 8) mit den Datenpunkten temperature und humidity angelegt.

In den Amazon-Bewertungen habe ich gelesen, dass der Sensor die Werte nur sporadisch übertragen soll. Ich kann das Verhalten bei mir so noch nicht nachvollziehen. Die Werte sind ziemlich aktuell, was bei mir aber so ausreichend ist. Ich denke ich werde hier einen Langzeittest starten und dann gerne nochmals ein Update dazu schreiben.

Ich hoffe euch gefällt dieser Artikel. Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer.

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Ein Gedanke zu „ConBee II Zigbee USB-Gateway – Teil 10 – Tuya Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

  • 6. September 2020 um 9:21
    Permalink

    Hallo Matthias,
    das ist wieder eine super Erklärung von dir und sehr gut strukturiert.
    Was in der Rubrik Conbee II noch fehlt, dass wäre eine Erklärung wie man die Seite zur anzeige des Netzwerks aufrufen kann. Danach suche ich von Anfang an. Und eine richtige Antwort konnte mir bisher noch niemand geben.
    Ich betreibe den Stick und IoBroker auf einem Rock64 (vergleichbar mit Raspberry Pi 4). Vielleicht kannst du ja dieses Thema auch mal genauer beleuchten?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.