ConBee II Zigbee USB-Gateway – Teil 5 – Xiaomi Button anlernen und in ioBroker verwenden

In dieser Artikelreihe schauen wir uns gemeinsam das ConBee II Zigbee USB-Gateway an und lernen einen Xiaomi Button an die Software an.

Mit dem ConBee II Zigbee USB-Gateway können wir herstellerübergreifend Zigbee-Devices ohne eigenes Gateway/Bridge und ohne Cloud in unser Smart-Home integrieren. Im fünften Teil der Artikelreihe werden wir nun einen Xiaomi Button (Aqara WXKG11LM Wireless Switch) anlernen und auf die verschiedenen Ereignisse in ioBroker reagieren.

Der ConBee II kann entweder direkt beim Hersteller oder auch z.B. bei Amazon erworben werden.

Link zum Shop des Herstellers:

https://phoscon.de/de/shop/conbee2

ConBee II bei Amazon:

Den Aquare Switch bekommst Du bei Amazon (wenn es schnell gehen muss). Ansonsten ist er auf ebay.de ein wenig günstiger zu haben.

Wir starten jetzt mit dem Anlernen des neuen Schalters.

Wir starten jetzt mit dem Anlernen von neuen Geräten an unseren ConBee II USB-Gateway. Dazu melden wir uns wieder an der ConBee App über den Browser an und geben das von uns definierte Kennwort ein.

Nach der Anmeldung gelangen wir in die App, in der wir zunächst über den Sandwich-Button oben links in die Einstellungen wechseln.

In den Einstellungen klicken wir im Bereich Geräte – Schalter auf die Schaltfläche Neuen Schalter verbinden. Auf der Ansicht kannst Du verschiedene Hersteller auswählen. Xiaomi ist hier derzeit nicht vertreten, daher klickst hier auf Andere.

Drücke jetzt auf dem Xiaomi Button die Reset-Taste (hier mit 1 gekennzeichnet) für ca. 5-10 Sekunden, bis der Button mehrmals blinkt.

Der Button sollte sich jetzt mit dem ConBee II Gateway verbinden. Falls er innerhalb den drei Minuten nicht gefunden werden sollte, wiederhole den Vorgang einfach nochmals und klicke während des anlernen mehrmals die normale Taste des Buttons (hier mit 2 gekennzeichnet).

Bei mir wurde der Button nach wenigen Sekunden erkannt. In der Liste der verbundenen Schalter taucht er nun als Smart Switch auf.

Im nächsten Schritt könnten wir auch über die App verschiedene Steuerungen implementieren. Ich habe in unserem Smart-Home aber alle Steuerungen in ioBroker implementiert, und nutze das ConBee II Gateway daher nur als Zigbee Gateway ohne Steuerungen.

Wenn wir jetzt in ioBroker in die Ansicht Objekte wechseln, sehen wir unter dem Datenpunkt deconz.0.Sensors.2 unseren Xiaomi Switch. Im Datenpunkt deconz.0.Sensors.2.buttonevent wird die jeweilige Event-Code gespeichert. Wird der Button zum Beispiel einmal gedrückt, wird hier der Code 1002 gespeichert. Hier eine kleine Übersicht mit den verschiedenen Event-Codes:

  • 1002
  • 1003
  • 1004

Über ein kleines Script können wir nun auf diese Event-Codes reagieren. In meinem Fall habe ich hier nur ein kleines Test-Script angelegt, welches auf den buttonevent reagiert und diesen per Telegram versendet.

Ich hoffe euch gefällt dieser Artikel. Über Kommentare unterhalb des Artikels oder per E-Mail freue ich mich wie immer.

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

2 Gedanken zu „ConBee II Zigbee USB-Gateway – Teil 5 – Xiaomi Button anlernen und in ioBroker verwenden

  • 18. Juli 2020 um 9:03
    Permalink

    Hallo Matthias,
    ich hätte mir gewünscht das du Näher auf die Zahlenkombinationen der Deconz Objekte 1002/1003/1004 und Scripte eingegangen wärst, oder kommt da noch was.
    P.S. Deine Smarthome Reihen finde ich Super gemacht und leicht verständlich!

    LG Michael

    Antwort
    • 19. Juli 2020 um 18:44
      Permalink

      Hallo Michael,

      ich habe Deinen Wunsch auf meine Artikelliste gesetzt, werde ich in den nächsten Tagen einen separaten Artikel dazu verfassen 🙂

      Viele Grüße,
      Matthias

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.