SwitchBot – Teil 4 – Produkt-Vorstellung – Thermometer, Hygrometer

In dieser Artikelreihe dreht sich alles um die SwitchBot Produktserie.

Im 4. Teil der SwitchBot Artikelreihe zeige ich euch das SwitchBot Thermometer und Hygrometer. Mit diesem Sensor kann die Lufttemperatur- und Feuchtigkeit im Innenbereich ermittelt werden.

Der SwitchBot Sensor zeigt die die beiden Werte direkt im Sensor-Display an und übermittelt diese zudem per Bluetooth an die Smartphone App oder an den SwitchBot Hub Mini (Cloud).

Hier zunächst der Link zum Produkt im SwitchBot Store sowie auf Amazon:


Link zum SwitchBot Store


Technische Details

Abmessungen‎8.7 x 8.6 x 2.8 cm
Gewicht95 Gramm
FarbeWeiß
ProtokollBLE
StromversorgungStromversorgung über 2x AAA Batterien (Im Lieferumfang enthalten)
BefestigungsartAufstellen oder per magnetischem Klebepad
ZubehörAAA Batterien, magnetisches Klebepad

Einrichtung

Im ersten Schritt benötigst Du die SwitchBot App für das Smartphone (Apple iOS oder Google Android). Über die Funktion „Add a Device“ suchst Du dazu nach dem Gerät „Meter“. Im Bereich Devices nearby (Geräte in der Nähe) taucht dann der neue Sensor „Meter“ auf. Mit einem Klick auf das Gerät wird das Gerät konfiguriert und eingerichtet. Optional kann hier noch ein anderer Name hinterlegt werden. In der Geräteübersicht wird das Gerät dann mit dem Namen, der Temperatur sowie der Luftfeuchtigkeit dargestellt.

Funktionsumfang

In der App wird die Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Sensors dargestellt. Mit einem Klick auf den Sensor kann zudem der Verlauf der Temperatur und Luftfeuchtigkeit stündlich, über einen Tag, eine Woche, einen Monat sowie das Jahr hinweg eingesehen werden. Zudem kann der komplette Verlauf als CSV-Datei exportiert werden. Über die Einstellungen des Sensors kann zudem eine Warnung beim Verlassen eines definierten Werte-Bereichs hinterlegt werden. In Verbindung mit dem SwitchBot Hub Mini können zudem noch Szenen mit Bedingungen und Aktionen im Sinne von (Wenn das passiert, mache folgendes) definiert werden.

Fazit

Wer bereits SwitchBot Geräte im Einsatz hat, und jetzt zudem noch die Lufttemperatur- und Feuchtigkeit im Innenbereich messen möchte, dem würde ich auf jeden Fall den SwitchBot Meter empfehlen. Über den SwitchBot Hub Mini kann er einfach auch von unterwegs abgefragt werden. Zudem könnten auch einfache Steuerungen über die Szenen in der App hinterlegt werden. Für den Preis von ca. 20 Euro kann man hier sicherlich nichts falsch machen.

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel. Über Kommentare, Anregungen oder Ideen freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.