1 – Grafana – Einleitung

In dieser Artikelreihe zeige ich Dir die Grafana Dashboard-Software in Verbindung mit InfluxDB als Datenbank und der ioBroker Middleware.

Grafana ist eine web-basierte Open-Source Anwendung, mit der Daten aus verschiedenen Datenquellen (z.B. InfluxDB, MySQL, …) gelesen und über ein Dashboard visualisiert werden können. In der Visualisierung stehen viele verschiedene Darstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, welche ich euch in dieser Artikelreihe anhand von kleinen Beispiel-Dashboards zeigen werde.

Wir werden als Datenbank-System, wie schon erwähnt, InfluxDB verwenden und die Datenbank gemeinsam installieren und konfigurieren.

Du kannst Grafana und InfluxDB direkt auf Deiner ioBroker-Maschine (z.B. Raspberry PI) installieren. Ich würde Dir hier aber auf jeden Fall einen Raspberry Pi mit 4 GB oder 8 GB empfehlen, da Du sonst je nach Verwendung schnell zu wenig Arbeitsspeicher zur Verfügung hast. Gerade bei der Nutzung von vielen ioBroker Adaptern stellt dies in meinen Augen das größte Problem dar.

Im Artikel zeige ich Dir die Installation unter der Proxmox-Umgebung, da ich für ioBroker schon länger eine virtuelle Proxmox Maschine verwende. Wir werden daher eine weitere Maschine für die InfluxDB und Grafana aufsetzen und auf dieser Maschine dann beiden Komponenten installieren und konfigurieren.

In der folgenden Grafik seht ihr den Aufbau meines Proxmox-Systems. Grafana und InfluxDB habe ich hier auf derselben Maschine installiert. ioBroker läuft auf einer getrennten Maschine. Die Kommunikation und der Datenaustausch läuft über das HTTP-Protokoll.

In den folgenden Artikeln des 1. Abschnitts werden wir die Installation und Konfiguration gemeinsam vornehmen. Alternativ zeige ich Dir auch die Installation unter dem Raspberry PI.

Im zweiten Abschnitt werde ich euch dann die Grafana-Software zeigen und hier anhand von kleinen Beispielen die Einsatzmöglichkeiten aufzeigen.

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel. Über Kommentare, Anregungen oder Ideen freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.