ioBroker Jarvis – Teil 30 – News in jarvis anzeigen

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du News über einen RSS-Dienst in Deiner jarvis Visualisierung integrieren kannst.

In den letzten Artikeln haben wir bereits Geräte zu unserer Visualisierung hinzugefügt, das Layout definiert und zusätzlich einige Widgets kennen gelernt. In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du News über einen RSS-Feed (z.B. von www.spiegel.de oder www.tagesschau.de) per iFrame-Widget in Deine jarvis Visualisierung integrieren kannst.

Bevor wir in jarvis beginnen, solltest Du Dir zunächst den folgenden Artikel zum Thema RSS-Feeds in ioBroker anschauen. In diesem Artikel installieren wir gemeinsam den RSSFeed-Adapter, legen die ersten RSS-Feeds an und erstellen auch eine eigene View für die Visualisierung. Diese View stellt später die Grundlage für jarvis dar.

Nach dem Du Dir jetzt eine View für die RSS-Feeds erstellt hast, kannst Du nun im nächsten Schritt mit der Konfiguration von jarvis beginnen.
Klicke hier in der Liste der Instanzen auf das Adapter-Website Symbol vom jarvis-Adapter.

Nach dem die Visualisierung gestartet wurde, können wir im nächsten Schritt mit der Konfiguration beginnen. Klicke dazu auf das Zahnrad-Symbol oben rechts.

In der jarvis Konfiguration wechseln wir in den Bereich Layout, da wir kein eigenes Gerät anlegen müssen.

Füge dann an einer beliebigen Stelle ein neues Widget hinzu. Als Namen habe ich hier News verwendet. Als Modul-Typ verwendest Du iFrame. Kopiere dann die URL der vorher erstellten VIS View in das URL-Feld des Widget. Zudem habe ich hier noch die Höhe des Widgets auf 800px gesetzt.

Nach dem Speichern der Konfiguration wird die jarvis Visualisierung dann wie folgt angezeigt.

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel. Über Kommentare, Anregungen oder Ideen zum aktuellen oder weiteren Artikeln freue ich mich wie immer.

Ich hoffe Dir gefällt der Artikel. Über Kommentare, Anregungen oder Ideen freue ich mich wie immer 🙂

Matthias Korte

Hauptberuflich Software-Entwickler und seit einigen Jahren Smart-Home Fan. Angefangen hat alles mit einem RaspberryMatic und einer schaltbaren Steckdose. Mittlerweile habe ich einige Steckdosen, Sensoren, und Thermostate sowie ioBroker zur Visualisierung im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.